Montag, 13. Januar 2014

Der Ebner-Code

Gute Werbung - schlechtes Ergebnis! 
Aha, dachte ich im ersten Moment. Da macht es einer (fast) richtig.
Gute, große Werbung inklusive einem QR-Code.

Entdecke den Fehler!
1.) Nicht jeder hat ein Handy/Smnartphone mit passendem QR-Code Reader.
Also, warum nicht auch die Web-Adresse mit angeben!?
2.) QR-Code gut - Inhalt schlecht! Nicht nur eine schlecht gemachte, halb fertige Webseite. Nein, dazu auch nicht mobile-geeignet (Stand: Dez. 2013).


QR-Code Link:

Und der Inhalt: